Rezepte

Graved Lachs

Zutaten

1 kg roher Lachs
5 Korianderkörner
1 EL Zucker
1½ TL frisch gamahlenen Pfeffer
4 TL Meersalz (grobes Salz)
2 bund Dill

Den Lachs unter fliessendem kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, der Länge nach halvieren und die Gräten herauslösen. Die Korianderkörner zerstossen und mit dem Zucker, Pfeffer und dem Salz mischen. Die Innenseiten der Fischstücke damit einreiben. Den Dill under fliessendem kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und grob zerschneiden.

Die Fischhälten zusammenklappen und in Frischhaltefolie fest einwickeln oder in eine Auflaufform legen. Mit einem Brett uind Gewichten (Konservendosen) gleichmässig beschweren und 2-3 Tage kühl stellen, dabei den Lachs mehrmals wenden.

Dann die Gewürze grob abschaben, den Lachs schräg in dünne Scheiben schneiden, die Haut dabei zurücklassen.

Sauce

Zutaten für die Senf-Sauce:

  • 1½ EL scharfer Senf
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Weinessig
  • 5 EL Distelöl
  • 1 EL fein gehackten Dill

Zutaten für die Honig-Senf-Sauce:

  • 1½ EL scharfer Senf
  • 1½ EL Honig
  • 1 EL Weinessig
  • 5 EL Distelöl
  • 1 EL fein gehackten Dill
Für die Sauce den Senf mit Zucker bzw. Honig, Weinessig, Distelöl und dem Dill verrühren. Eventl. Salatblätter auf Portionsteller legen, den Lachs darauf anrichten und mit roten Pfefferkörnern bestreuen. Die Sauce dazu reichen.